Regionale Brotzeiten als Firmengeschenk

Handwerkskunst aus dem Oberland und regionale Lebensmittel >>

 



Betriebe

können hier kostenlos ihre Adresse ins Portal stellen lassen und werben >>



Verbraucher

geben Empfehlungen, Kritik, Anregungen >>



Mit Unterstützung von




Gute Produkte aus der Region: Wir berichten, wer sie herstellt und wo sie erhältlich sind.



handwerklich erzeugt:

Wir stellen heimische Lebensmittel und ausgewählte Handwerksprodukte vor. Regional sind für uns Erzeugnisse, die handwerklich produziert und von der Natur sowie der Lebensart in dieser Alpenregion inspiriert sind. Wir berichten über Menschen, die sich Zeit nehmen, ihre Produkte qualitativ hochwertig und nachhaltig zu erzeugen.

 

Unserem Portal liegt keine aufwändige Marketingstrategie zugrunde, eher eine große Neugier auf unsere unmittelbare Umgebung. Wir von der Redaktion berichten aus dem Blickwinkel der Verbraucher. Die Transparenz beim Erwerb regionaler Lebensmittel bedeutet Sicherheit und Lebensqualität. Heimische Produkte direkt beim Erzeuger, in kleineren Betrieben oder Geschäften vor Ort zu beziehen, unterstützt eine lebendige handwerkliche und kulinarische Kultur in unserer Region.

 

 

einkaufen:

Wer regionale Erzeugnisse erwerben möchte, sollte sich in der Region auskennen. In unseren Reportagen und gewerblichen Seiten der Betriebe wollen wir für »Umwege« beim Einkauf werben. Im Hofladen ist es einfach zu erfragen, wo die Ware herkommt. Wie lange hat die Herstellung gedauert? Wo werden die Rohstoffe bezogen? Wie viel Arbeit steckt in diesem Produkt? Wurde es wirklich nachhaltig produziert? Das Wissen über die Produktionsbedingungen steigert die Wertigkeit eines Produkts mehr als eine wichtige Verpackung oder teure Werbung.

Was wir auf brotzeit darüber hinaus vermitteln wollen: Einfache, regionale Produkte in guter Qualität sind nicht unbedingt teurer als die aufwändig vertriebene Ware im Supermarkt. Eine frisch geräucherte Forelle aus einer Fischerei am Tegernsee kostet nicht mehr als der eingeschweißte Gourmetwildlachs aus Norwegen. Eine von Hand gefertigte Lederhose oder das sorgfältig geschliffene Holzbrett vom Schreiner halten lange und sind so zweckmäßig und individuell, dass sich der höhere Anschaffungspreis lohnt. Und die als besonders authentisch gepriesenen Produkte aus Manufakturen, die in Katalogen und Zeitschriften vorgestellt werden, lassen sich mit einigem Erlebniswert direkt vom Produzenten beziehen.

 

 

vernetzen:

Wir möchten brotzeit als anregende, informative Datenbank und als Archiv zu regionalen Produkten aufbauen. Dafür brauchen wir Reaktionen von Produzenten und Verbrauchern. Mailen Sie uns, wenn Sie einen Hinweis, eine Anregung oder Kritik haben, eine Adresse oder einen Termin wissen:

 

 

 

 


Die brotzeit-Redaktion


Cordula Flegel | Fotografie
Andrea Rexhausen | Mediendesign
Angela Braun | Lektorat